Somajeh-Cathrin Noheh-Khan
Unternehmenskommunikation

AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH
Rahel-Straus-Str. 2
76137 Karlsruhe

Tel: 0721 35007-168
E-Mail: s.noheh-khan@awo-karlsruhe.de

Home/Aktuelles, Haus Spielberg/Ein Blumenmeer für das Haus Spielberg der AWO

Ein Blumenmeer für das Haus Spielberg der AWO

Drei Menschen mit Behinderung stehen auf einem Beet und pflanzen Blumen ein.

Mit einer gelungenen Überraschung wartete vergangene Woche der Hagebaumarkt das AWO Haus Spielberg, Wohnheim für erwachsene Menschen mit Behinderungen, auf: Ein großer LKW der Gärtnerei „Reiter“ aus Malsch flutete die Einrichtung mit einem Meer von Narzissen, Hyazinthen und vielen anderen Pflänzchen, die die Grünanlagen um das Haus Spielberg herum in eine Blumenparadies verwandeln sollen. Zu verdanken ist dies einer großzügigen Spende von Petra Gillet, Gesellschafterin des Familienunternehmens „Gillet Hagebaumarkt“ und Vitali Kappel, Marktleiter des Floralandes des Hagenbaumarktes Ettlingen, die mit dieser Aktion ein großes Herz für Menschen mit Behinderungen beweisen und damit zeigen, dass Wohlwollen und Unterstützung für Menschen mit Behinderungen viele Wege finden kann. Die 25 schwerst eingeschränkten Bewohner des Hauses, die rund um die Uhr auf Hilfe angewiesen sind und auf Grund dessen nur bedingt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können, erfreuen sich künftig an einem bunten Blumenparadies direkt vor ihrer Haustüre.

Ein herzliches Dankeschön von den Bewohner*innen des Hauses, von Frank Vischer, der Heimleitung, und von den Mitarbeiter*innen an den Hagebaumarkt Ettlingen und an die Gärtnerei Reiter in Malsch für diese Wertschätzung !

Fünf Menschen haben Pflanzen in der Hand und legen Sie in Regale.

2019-04-18T12:56:19+00:00 Aktuelles, Haus Spielberg|