Somajeh Cathrin Tewolde
Unternehmenskommunikation

AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH
Rahel-Straus-Str. 2
76137 Karlsruhe

Tel: 0721 35007-168
E-Mail: s.tewolde@awo-karlsruhe.de

Home/Aktuelles, Elterntreff/„Hier erhalte ich Hilfe von Expertinnen und kann mich austauschen“

„Hier erhalte ich Hilfe von Expertinnen und kann mich austauschen“

„Wir leben in einer multikulturellen Gesellschaft mit vielfältigen Aufgaben, die wir nur gemeinsam bewältigen können“, betonte Diana Grust, Leiterin der Schillerschule, während der Eröffnungsfeier des neuen Elterntreffs. Das niederschwellige Angebot der AWO Karlsruhe richtet sich an Eltern, Mütter, Frauen und ihre Kinder mit und ohne Migrationshintergrund, die von einer Sozialpädagogin beraten, begleitet, unterstützt, gefördert und gestärkt werden sollen. Die AWO setzt sich seit ihrer Gründung vor 100 Jahren für Gerechtigkeit ein, um jedem Kind dieselben Zugänge zu Bildung zu ermöglichen. „Die Grundwerte der AWO sind Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz – deswegen ist es uns sehr wichtig, mit dem Elterncafé dazu beizutragen, diesen gesellschaftspolitischen Auftrag mit Leben zu füllen“, so Barbara Mehnert, Geschäftsbereichsleitung für den Bereich Jugend und Soziales bei der AWO Karlsruhe.

Vier Frauen stehen vor einer Tafel, links daneben steht noch eine Frau und eine Frau Sitzt auf einem Tisch. Eine weitere Dame sitzt vorne an einem Tisch.

Ergänzt wird die Arbeit der AWO Karlsruhe von der Psychologischen Beratungsstelle und dem Kinderbüro, die in einem intensiven Austausch mit Ayfer Sahintürk, Leiterin des Elterntreffs, stehen. „Wir können hier her kommen und unsere Fragen stellen. Die Expertinnen haben immer ein offenes Ohr helfen uns mit wertvollen Tipps, außerdem können wir uns in einem geschützten Raum mit anderen Müttern austauschen,“, erklärt eine der Mütter Bahar Salar, die zusammen mit Mirac Yildirim und Souna Alwalid, bei der Eröffnung des Elterntreffs. Es gebe viele Beispiele von Menschen mit Migrationshintergrund, die in Deutschland aufgewachsen sind und es geschafft haben, gesellschaftlich aufzusteigen und sich zu integrieren betonte Meri Uhlig Integrationsbeauftragte der Stadt Karlsruhe, während ihrer Begrüßungsrede „Die Elterntreffs können eine wertvolle Unterstützung sein, damit dies in Zukunft noch mehr Kindern mit Migrationshintergrund in Deutschland gelingt“, so Uhlig zum Abschluss.

Die Öffnungszeiten des Elterntreffs in der Schillerschule sind:

Mittwoch 09:30 – 12:30

Donnerstag 09:30 – 12:30

Freitag 09:30 – 11:30 (niederschwelliger Deutschkurs). Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

2019-01-29T15:42:16+00:00 Aktuelles, Elterntreff|