Somajeh-Cathrin Tewolde
Unternehmenskommunikation

AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH
Rahel-Straus-Str. 2
76137 Karlsruhe

Tel: 0721 35007-168
E-Mail: s.tewolde@awo-karlsruhe.de

Home/Aktuelles, Karl-Siebert-Haus/Sozialpraktikum im Seniorenzentrum Karl-Siebert-Haus der AWO Karlsruhe

Sozialpraktikum im Seniorenzentrum Karl-Siebert-Haus der AWO Karlsruhe

Ein junger Mann und ein Senior stehen neben einer Clownsfigur aus Pappe. Zwei Jugendliche stehen neben einer Clownsfigur aus Pappe.

Einen Einblick in den Alltag einer sozialen Einrichtung erhielten Schulpraktikanten des Lessing- und des Kant – Gymnasiums im AWO-Seniorenzentrum Karl-Siebert-Haus. Ziel eines solchen Praktikums ist die Stärkung der sozialen Kompetenzen von Schüler*innen. Ebenso ist es wichtig, außerunterrichtliche Erfahrungen zu vermitteln und sie in die Arbeitswelt sozialer Einrichtungen einzuführen. Umgesetzt wurde in diesen Wochen u.a. eine Aktionsidee von den Mitarbeiter*innen des Betreuungsteams. Gemeinsam wurde „Clown Charly“ ins Leben gerufen. „Clown Charly“ ist eine aus Pappkarton gefertigte Clownsfigur, natürlich schön bunt und mit Melone auf dem Kopf. Zwei kreisrunde Ausschnitte befinden sich in der Körpermitte, groß genug um die kleinen Bälle zu verschlucken, die mehr oder weniger zielsicher von den Bewohner*innen zugeworfen werden. Alt und Jung hatten ihre Freude am gemeinsamen Gestalten und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Neben dem erzielten Spaßfaktor wurde auch die soziale Sensibilität und Hilfsbereitschaft der Sozialpraktikanten geweckt und geschärft. Dabei fielen Aussagen wie diese: „Es war eine wunderschöne Zeit mit vielen neuen Eindrücken, die ich nicht so schnell vergesse, ich bin froh, dass ich eine solche Erfahrung machen konnte, welche mir in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet hat, das Praktikum hat sich gelohnt, es waren sehr interessante Erfahrungen und ich glaube, dass ich gegenüber Menschen offener geworden bin.“ Dies ist nur eine kleine Auswahl der überaus positiven Rückmeldungen der Schüler*innen. Wir danken allen Schüller*innen für ihr Interesse und Freude an der Arbeit mit Menschen, die auf Hilfe anderer angewiesen sind.

Jung und Alt stehen vor einer Clownsfigur aus Pappe. Ein junger Mann und ein Senior stehen neben einer Clownsfigur aus Pappe.

2019-05-24T13:39:53+00:00 Aktuelles, Karl-Siebert-Haus|