Somajeh-Cathrin Tewolde
Unternehmenskommunikation

AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH
Rahel-Straus-Str. 2
76137 Karlsruhe

Tel: 0721 35007-168
E-Mail: s.tewolde@awo-karlsruhe.de

Home/Aktuelles, Karl-Siebert-Haus/Kling Glöckchen klingelingeling…im Karl-Siebert-Haus

Kling Glöckchen klingelingeling…im Karl-Siebert-Haus

Drei Frauen sitzen im Rollstuh. Hinter ihnen stehen drei Frauen und man sieht dahinter eine Weihnachtsmarkt-Holzhütte. Frauen und Männer sitzen in Rollstühlen vor der Karlsruher Pyramide auf dem Marktplatz, dahinter ist das Glücksrad vor dem Schloss zu sehen.
Am 4. Dezember startete das AWO-Seniorenzentrum, Karl-Siebert-Haus, mit einem Besuch des Karlsruher Christkindlesmarkt sein vorweihnachtliches Programm. Warm eingepackt besuchten einige Bewohner*innen, nebst den Damen des Betreuungsteams und einer Sozialpraktikantin, den Christkindlesmarkt am Marktplatz. Neben dem imposanten Riesenrad gab es viel zu bestaunen. Natürlich wurde auch eine Pause am Glühweinstand eingelegt bevor es wieder beschwingt auf den Heimweg ging.

Menschen sitzen an einem Tisch und trinken Tee und Kaffee. Zwei Frauen sitzen in einem Rollstuhl, daneben stehen zwei weitere Frauen.

Tags darauf hatten wir am Nachmittag unseren Advents-Kaffeeklatsch. Natürlich wieder mit den leckeren selbstgebackenen Kuchen unserer lieben ehrenamtlichen Helferin, Frau Gerda Martin. Es wurde gesungen, getratscht und vorweihnachtliche Geschichten erzählt. Am Montag, den 10. Dezember besuchte uns der Gemeindechor der evangelischen Stadtkirche und der katholischen Kirche St. Bernhard unter der Leitung von Pfarrerin Frau Rauch und Diakon Herrn Bittner zum alljährlichen Adventssingen. Andächtig wurden bekannte Weihnachtslieder gesungen. Jeder Wohnbereich unserer Einrichtung wurde besucht, damit auch die nicht mobilen Bewohner*innen den Weihnachtsliedern lauschen konnten.

Eine Seniorin sticht Keksteig aus. Ein Tisch auf dem viele verschiedene Sorten Kekse stehen.

Am Mittwoch wurde dann unsere „Weihnachtsbäckerei“ in der Tagespflege eröffnet. Der Ofen wurde vorgeheizt, der Teig nochmals durchgewalkt und die Ausstechförmchen geschwungen. Danach wurden noch bei bester Laune die kleinen Meisterwerke verziert, denn Plätzlebacken gehört einfach zur Weihnachtszeit dazu. Mit Freude sehen wir unserer großen Weihnachtsfeier, die kommenden Donnerstag stattfinden wird, entgegen.

2018-12-14T16:18:49+00:00 Aktuelles, Karl-Siebert-Haus|