Somajeh-Cathrin Noheh-Khan
Unternehmenskommunikation

AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH
Rahel-Straus-Str. 2
76137 Karlsruhe

Tel: 0721 35007-168
E-Mail: s.noheh-khan@awo-karlsruhe.de

Home/Seniorenzentrum Grünwinkel

Seniorenzentrum Grünwinkel

Seit April 2008 steht auf dem ehemaligen Firmengelände der Brauerei Moninger in Grünwinkel ein modernes und anspruchsvolles Pflegezentrum zur Verfügung. Wohnen, Betreuung und Pflege werden hier vereint. Der Standort mitten im Grünen, umgeben von schönem altem Baumbestand, bietet viel Ruhe und Erholung. Die gute Verkehrsanbindung und die kurzen Wege sowohl zum nahe gelegenen Einkaufszentrum wie auch zum in unmittelbarer Nähe gelegenen Erholungsgebiet an der Alb unterstreichen die Attraktivität des neuen Seniorenzentrums.

Die hellen und lichtdurchfluteten Gemeinschaftsräume auf jeder Etage schaffen eine offene und freundliche Atmosphäre und laden zum Verweilen ein. Die großzügig gestalteten Außenanlagen sowie große Etagenbalkone bieten viele Aufenthaltsmöglichkeiten im Freien und gleichzeitig Nischen der Ruhe und des Rückzuges.

Im großen und modern gestalteten Restaurantbereich können die Bewohnerinnen und Bewohner sowie deren Angehörige Mahlzeiten aus der hauseigenen Küche genießen. Natürlich wird auch spezielle Diätkost angeboten.

Aktivierende Pflege und Betreuung, die sich an den individuellen Bedürfnissen der Seniorinnen und Senioren orientiert, fördert die Wiedererlangung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit. Oberster Grundsatz unseres Pflegekonzepts ist die Wahrung der Würde und die Selbstbestimmung der Menschen. Neben den vielfältigen Pflegeleistungen wird ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm angeboten.

31.03.2015_SZ Grünwinkel (74)           21.05.2015_SZ Grünwinkel_Flyerfotos (56)

Angebote und Leistungen

  • 72 Pflegeplätze, davon 48 hochwertig ausgestattete Einzelzimmer mit ca. 18 m² und 12 Doppelzimmer mit 23 m² Wohnfläche
  • Dauer- und Kurzzeitpflege
  • Barrierefreie Dusche und WC in allen Zimmern
  • Mahlzeiten: Frühstück/Frühstücksbuffet, mehrere Menüangebote zum Mittagessen
  • Nachmittagskaffee, Abendessen – aus der hauseigenen Küche
  • Großzügig gestaltete Außenanlagen und Gemeinschaftsbalkone
  • Therapeutische Angebote: Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie, Massage und Lymphdrainage; Therapeuten kommen ins Haus
  • Vielfältige Freizeitangebote, z.B. jahreszeitliche Feiern, Feste zu besonderen Anlässen, Gymnastik, Gedächtnistraining, Spaziergänge, Ausflüge bis hin zu Veranstaltungen (Theater- und Musikaufführungen) etc.

 

„Klimafreundlich pflegen“: Seniorenzentrum Grünwinkel
nimmt an einem bundesweiten AWO Pilotprojekt teil

Das Seniorenzentrum Grünwinkel der AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH ist eine von 30 AWO Pflegeeinrichtungen, die an dem bundesweiten Projekt „Klimafreundlich pflegen“ teilnehmen. Der Hintergrund dafür ist, dass die AWO sich 2016 in einem weitreichenden Beschluss zum Klimaschutz bekannt und verpflichtet hat. Um die Einrichtungen und Dienste der Sozialen Arbeit bei der Umsetzung dieser Selbstverpflichtung zu unterstützen, rief der AWO Bundesverband im Juni 2018, mit Hilfe einer Förderung der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, das Projekt „Klimafreundlich pflegen“ ins Leben, das nun über einen Zeitraum von drei Jahren laufen wird. Dabei wird das Ziel verfolgt, mit den 30 Einrichtungen Klimaschutzpläne zu entwickeln, Klimaschutzmaßnahmen umzusetzen sowie deren Wirksamkeit und den so geleisteten Beitrag zum Klimaschutz zu evaluieren.

Innerhalb des Seniorenzentrums werden jetzt Klimaschutzteams unter Einbeziehung relevanter Fachkräfte, der Einrichtungsleitung sowie ggf. von Vertreter*innen der Gliederungen gebildet. Zum einen soll ein systematischer Klimaschutz in den Einrichtungen vor Ort initiiert werden. Dies gelingt durch die Erfassung des CO2-Fußabdrucks für jedes, am Projekt teilnehmende Pflegezentren. Auf Basis dessen werden in Workshops individuell für jede Einrichtung Klimaschutzmaßnahmen entwickelt, die die Projektteams vor Ort umsetzen. Die Wirksamkeit wird durch eine erneute Erfassung des CO2-Fußabdrucks überprüft. Durch Workshops auf regionaler Ebene und dem Teilen von Beispielen für erfolgreiche Klimaschutzmaßnahmen werden die Projektstandorte untereinander vernetzt.

Die Erkenntnisse aus dem Projekt werden gebündelt und veröffentlicht. So hat jedes interessierte Seniorenzentrum, gleich von welchem Träger es betrieben wird, die Möglichkeit auf die Erkenntnisse des Projekts „Klimafreundlich pflegen“ zurück zu greifen. Das Projekt begann zum 1. Januar 2018 und endet 2020 mit einer Fachtagung. Nach Ablauf des Projektes sollen die Ergebnisse auch an die anderen Einrichtungen anpasst werden, um zu einer langfristigen Bewusstseinsänderung bei allen Mitarbeiter*innen, Klient*innen und auch deren Angehörig*innen beizutragen und damit wichtige Weichen für die Zukunft zu stellen.

Weitere Informationen zu dem Projekt „Klimafreundlich pflegen“ des AWO Bundesverbandes finden Sie hier: www.klimafreundlich-pflegen.de

Kontakt
Seniorenzentrum Grünwinkel
Beate Meyerhöfer, Leitung
Hopfenstraße 3
76185 Karlsruhe

Telefon: 0721 83140–0
Fax: 0721 83140 – 915
E-Mail: b.meyerhoefer@awo-karlsruhe.de

Seniorenzentrum Grünwinkel Flyer.

 

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Ab den Endhaltestellen Entenfang oder Hbf Bahnhofsvorplatz mit der Buslinie 62 bis zur Haltestelle Karlsruhe Sinner (Durmersheimer Straße). Von dort zu Fuß in Richtung „Hammer + Buchmüller Malermeister GmbH“ laufen und nach ca. 100 m links in die Hopfenstraße einbiegen. Nach ca. 20 m befindet sich das AWO Seniorenzentrum Grünwinkel auf der linken Seite.

Das Seniorenzentrum wurde aus Mitteln der ARD Fernsehlotterie „Deutsche Fernsehlotterie“ mit 500.000,- Euro gefördert. Allen Mitspielern der ARD Fernsehlotterie, die durch ihr Los dazu einen Beitrag geleistet haben, unseren herzlichen Dank.    www.fernsehlotterie.de

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
2018-10-08T14:17:23+00:00