Somajeh-Cathrin Noheh-Khan
Unternehmenskommunikation

AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH
Rahel-Straus-Str. 2
76137 Karlsruhe

Tel: 0721 35007-168
E-Mail: s.noheh-khan@awo-karlsruhe.de

Home/Aktuelles, Kita Mikado/KVV erfüllt Kinderwünsche: Kita Mikado freut sich über 500 Euro

KVV erfüllt Kinderwünsche: Kita Mikado freut sich über 500 Euro

Gruppenfoto mit Erwachsenen und Kindern während einer Scheckübergabe in der Kita Mikado.

Eine Rutsche für den Außenbereich, neue Spielsachen oder eine Couch für die Leseecke: Mit der Aktion „KVV erfüllt Kinderträume zu Weihnachten“ unterstützte der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) sieben Kindergärten und Kindertagesstätten in seinem Verkehrsverbund mit insgesamt 3.500 Euro. Im Zuge dieser Weihnachtsaktion spendete der KVV zusammen mit den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) zudem weitere 500 Euro an die Kita Mikado der AWO Karlsruhe gemeinnützige GmbH. Die im Jahr 2010 gegründete Kita hat einen bilingualen (deutsch-französischen) und einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt. Die Kindertagesstätte wurde von den VBK und der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) finanziell unterstützt, deshalb stehen für die Kinder von Mitarbeiter*innen der beiden Unternehmen Belegplätze zur Verfügung. „Mit dem Geld werden wir Hochbeete kaufen und diese gemeinsam mit den Kindern bepflanzen. Kräuter zur kita-internen Nutzung, aber auch besondere Pflanzen als Nahrung für Insekten wie Bienen und Schmetterlinge stehen beim Pflanzenkauf im Vordergrund. Selbstverständlich tragen die Hochbeete auch zur Verschönerung des Außengeländes bei”, erklärte Christina Balzer, Leiterin der Kita Mikado (zweite von rechts), während sie zusammen mit einigen Kindern, Katrin Butzer, Sachgebietsleitung Kitas (links) und Christel Tanovan, stellvertretende Leitung der Kita Mikado, den symbolischen Scheck entgegennahm, den ihr Dr. Thilo Grabo, Mitglied der Geschäftsleitung (AVG), überreichte.

 

2018-03-03T18:38:58+00:00 Aktuelles, Kita Mikado|